Gemeindeleben findet an 7 Tagen statt.

Gemeinde ist dabei weit mehr als das sonntägliche Treffen zum Gottesdienst: als Glaubens- und Alltags-Gemeinschaft sind die Mitglieder verbunden durch herzliche Beziehungen, die Mitarbeit in Gruppen und Kreisen und den Wunsch, die Menschen in ihrem Umfeld gemäß dem Motto „Suchet der Stadt Bestes!“ als Gemeinschaft zu unterstützen.

Der Gottesdienst ist in den meisten Gemeinden das Herzstück des Gemeindelebens. Hier treffen sich Jung und Alt, Freunde, Verwandte und Bekannte, um in fröhlicher Atmosphäre gemeinsam zu singen, beten und mehr über Gottes Wort in der Predigt zu erfahren. Doch Gemeindeleben äußert sich vor allem neben dem Gottesdienstbesuch in einer Vielzahl von Veranstaltungen und Aktivitäten – Treffen mit anderen Teens und Twens oder Spielen, Singen und Basteln beim Kinderprogramm. Bei Kaffee und Kuchen finden in netter Gemeinschaft interessante Gespräche statt. Musik, lange Abende, große und kleine Feste feiern, soziales Engagement, Zeit mit Gott – das und vieles mehr macht Gemeinde aus.

Ein Gottesdienst oder Hauskreis „live“ erlebt, erzählt mehr über Gemeinde, als ein Flyer oder eine Website es je könnte. Wenn Sie Interesse haben, dann finden Sie hier die nächste Gemeinde der Volksmission .

zum Seitenanfang